PRODUKTSUCHE
EURONICS HÄNDLER
LINKS
BF Electronic GmbH
Weissbadstrasse 21
9050 Appenzell
Telefon: 071 787 26 70
E-Mail: info@bf-electronic.ch
Handelsregister:
CHE-329.828.636
Kammer:
VSRT
Berufsbezeichnung:
Multimediaelektroniker/In, TV&Radio Elektriker


1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Firma BF Electronic GmbH, Weissbadstrasse 21, 9050 Appenzell, und dem Kunden. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftlichkeit.

Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB sowie Ergänzungen und Zusatzvereinbarungen werden unter bf-electronic.ch publiziert.

2. Lieferung

2.1. Angebot und Liefergebiet
Das Angebot von BF Electronic GmbH richtet sich an Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz.

Die Angebote von BF Electronic GmbH im Internet oder in der Werbungsind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen. Sämtliche Produktangaben, Produktfotos, technische Spezifikationen, Zubehörbeziehungen etc. im Internet oder in der Werbung erfolgen ohne Gewähr. Massgebend sind die im Zeitpunkt des Kaufes publizierten Spezifikationen.

2.2. Lieferung durch Paketdienstleister
Waren bis 30 kg und/oder einer max. Länge von 250 cm und/oder einem max. Bandmass von 400 cm (2 x Höhe + 2 x Breite + längste Seite) werden durch Paketdienstleister zugestellt. Für die Lieferung werden die normalen Porto Kosten des Paketzustellers verrechnet.

2.3. Lieferung durch LKW-Spedition
Waren ab 30 kg und/oder einem Bandmass von mehr als 400 cm Umfang (2 x Höhe + 2 x Breite + längste Seite) werden mit LKW durch einen externen Für die Lieferung werden die normalen Porto Kosten der Spedition verrechnet. Termine werden durch das Speditionsunternehmen direkt mit den Kunden vereinbart. Dabei können keine fixen Lieferzeiten garantiert werden.

Die Lieferung erfolgt an die Bordsteinkante oder so nahe der LKW an das Haus fahren kann. Eine Lieferung an die Wohnungstür ist nicht möglich. Aus logistischen Gründen kann kein Verpackungsmaterial zurückgenommen werden. Die Entsorgung der Verpackung und den Abtransport des Altgerätes organisiert der Kunde selbst.

2.4. Lieferung durch BF Electronic-Fachpersonal
Bei Bestellungen mit Heimlieferung und/oder Montage werden während der Kaufabwicklung die verschiedenen Liefermöglichkeiten auf deren Plausibilität geprüft.

Die exakten Angaben des Kunden über den Erfüllungsort dienen zur Ermittlung der optimalen Liefer- und/oder Montageart. Hindernisse wie enge Treppen, Mauern oder ähnliches sind aufzuführen. Falls spezielle Gegebenheiten eine zweite Fachperson erfordern oder der Lieferort mit dem BF Electronic-Servicefahrzeug nicht erreicht werden kann, wird der Zusatzaufwand für Wegkosten und Arbeitszeit separat berechnet.

2.5. Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz auf Kosten und Gefahr des Kunden. Es gelten die bei Vertragsabschluss vereinbarten Liefergebühren und Lieferbedingungen von BF Electronic GmbH.

Der Kunde verpflichtet sich, die Ware nach Erhalt sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Mängel an der Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 5 Kalendertage nach Erhalt, dem ausführenden Transportunternehmen und BF Electronic GmbH gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von BF Electronic GmbH entsorgt werden.

Die von BF Electronic GmbH genannte Lieferfrist gilt nur als Richtwert und ist nicht verbindlich. Sollte eine Lieferfrist durch BF Electronic GmbH nicht eingehalten werden können, so kann der Kunde 60 Tage nach Vertragsabschluss nach schriftlicher Mitteilung vom Kauf zurücktreten.

3. Kauf per Internet / Telefon / Brief
Bestellungen werden über den Online Shop auf der Internetseite bf-electronic.ch entgegengenommen und bestätigt. Bei einer telefonischen oder schriftlichen Bestellung wird keine Bestätigung per E-Mail versendet. Wird nach der Bestelleingangsbestätigung festgestellt, dass ein Artikel nicht lieferbar ist, wird die entsprechende Bestellung von BF Electronic GmbH storniert und der Kunde wird benachrichtigt. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

4. Zahlung und Eigentumsvorbehalt
Der Kaufpreis kann in den Filialen entrichtet werden, wobei der gesamte Kaufpreis inklusive Nebenkosten zu bezahlen ist. Zusätzlich ist die Bezahlung des Kaufpreises mit einer von BF Electronic GmbH akzeptierten Kredit- oder Debitkarte möglich. BF Electronic GmbH hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben. Zum Schutz Ihrer Kreditkartendaten findet die Übertragung der Daten in verschlüsselter Form statt.

Falls BF Electronic GmbH die Bezahlung des Kaufpreises auf Rechnung akzeptiert, so ist dieser innert 10 Kalendertagen zu begleichen.

Beim Kauf auf Vorauskasse wird die gewünschte Ware erst übergeben oder die Bestellung erst ausgelöst, sobald die entsprechende Zahlung eingetroffen ist. Die gewünschten Artikel können in dieser Zeit nicht reserviert werden. Bei knapper Warenverfügbarkeit kann es vorkommen, dass Ware mit dem Status "an Lager" bis zur Bestellungsauslösung nicht mehr sofort auslieferbar ist. Ist die Zahlung nicht innert 5 Tagen bei BF Electronic GmbH eingetroffen, kann BF Electronic GmbH die Bestellung annullieren.

Ab der ersten Mahnung wird eine zusätzliche Mahnungsgebühr von 40.- CHF in Rechnung gestellt. Das Briefporto der Mahnung und geht ebenfalls zur Last des Schuldners. Nach einer erfolglosen Mahnung gibt BF Electronic GmbH den Fall an das zuständige Betreibungsamt weiter wodurch für den Kunde weitere Kosten anfallen werden.

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (inkl. aller Zuschläge) Eigentum von BF Electronic GmbH. Die Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ist ohne ausdrückliche Einwilligung von BF Electronic GmbH nicht zulässig. BF Electronic GmbH ist berechtigt, die gelieferten Waren nach Art. 715 ZGB ins Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

5. Rückgabe und Umtausch
Es besteht kein Rückgaberecht von Waren.

Bei folgenden Waren ist ein Umtausch von vornherein ausgeschlossen: Körperpflegeprodukte, Verbrauchsmaterialien (Speicherkarten, Toner, etc.), Unterhaltungsmedien (DVD, Blu-ray, Spiele etc.), Software, Mobiltelefone, Kopfhörer, Foto- und Videokameras (inkl. Objektive + Action Cams), Projektoren, Tablets, Notebooks/PCs, Spielkonsolen, Gewerbeapparate sowie Artikel, die BF Electronic GmbH speziell im Auftrag des Kunden bestellt hat.

BF Electronic GmbH muss weder die Akzeptanz noch die Ablehnung eines Umtauschs begründen. Ein Umtausch erfolgt auf Kulanz von BF Electronic GmbH und begründet keinen Rechtsanspruch. Wird ein Umtausch akzeptiert, so hat der Kunde die Kosten des Umtauschs wie Liefer- und Installationskosten zu tragen.

6. Termin
Der Termin wird exklusiv für den Kunden Reserviert. Sollte ein Termin kundenseitig nicht wahrgenommen werden und wird dieser nicht mindestens 24 Stunden vor Termin storniert so wird der volle Servicegang in Rechnung gestellt.

7. Reparaturen
Im Normalfall werden Geräte nach Bezahlung der Reparatur retourniert. Wenn trotz vorangehender Aufforderung das reparierte Gerät nicht innerhalb von 3 Monaten abgeholt wird bzw. die Reparatur nicht bezahlt wird, wird angenommen, dass der Reparaturgegenstand nicht mehr erwünscht ist. Somit ist BF Electronic GmbH berechtigt das/die Gerät/e zu entsorgen.

8. Reklamation und Mängelrüge
Beanstandung, welche mehr als 30 Tage nach erfolgter Dienstleistung bzw. Verrechnung bei uns einstreffen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Reklamationen müssen in schriftlicher Form eintreffen mit einer genauen und nachvollziehbarer Beschreibung aller Fehler geltend gemacht werden.

9. Gewährleistung und Garantie
BF Electronic GmbH gewährt eine Garantie von mindestens 2 Jahren auf Neuwaren. Von der Garantie ausgeschlossen sind (Aufzählung nicht abschliessend):

- Allgemeine Verschleissteile
- Normale Leistungsabnahme von Akkus und Leuchtmitteln
- Einbrennschäden bei Displays
- Schäden durch Fehlmanipulationen oder mechanische Beschädigungen, Sturz- und Schlagschäden
- Übermässige Abnutzung oder gewerbliche Nutzung, Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen
- Über- und Falschdosierung (kandierte Kaffeebohnen, Waschmittel usw.)
- Verkalkung, ausgelaufene Batterien, Datenverlust, Softwarefehler, Computerviren
- Vorgenommene Änderungen am Gegenstand, Bedienungsfehler
- Elementarereignisse, Frost, Blitzschlag usw.
- Nichtbeachtung von Wartungs- und Gebrauchsanleitungen

BF Electronic GmbH hat sowohl in Gewährleistungsfällen (d. h. bei Mängeln, die bei der Übergabe des Produkts oder der Ware an den Kunden bereits vorhanden sind) wie bei Garantiefällen (d. h. bei Mängeln, die nach der Übergabe des Produkts oder der Ware an den Kunden auftreten) das Recht, eine Nachbesserung oder eine Ersatzleistung vorzunehmen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Wandlung und Minderung.
Die Beauftragung für Reparaturen an Dritte erfolgt ausschliesslich durch BF Electronic GmbH. Der Anspruch auf Kostenrückerstattungen aus Fremdreparaturen ist ausgeschlossen. Während der Zeit der Nachbesserung hat der Kunde keinen Anspruch auf ein Ersatzgerät.
Erfolgt die Nachbesserung in einem Gewährleistungsfall, verlängert sich die Gewährleistung auf den nachgebesserten Mangel (nicht die gesamte Ware) maximal auf 2 Jahre ab Kaufdatum der Ware. Erfolgt die Nachbesserung in Zusammenhang mit einem Garantiefall, so verlängert sich die Garantiefrist einzig um die Zeit der Nachbesserung.
Im Fall einer Ersatzleistung verlängert sich die Garantie- oder Gewährleistungsfrist einzig um die Zeit der Schadensbehebung.
Für Garantieverlängerungs- und Serviceverträge kommen zusätzlich die entsprechenden Bestimmungen zur Anwendung.

10. Haftung
Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen BF Electronic GmbH und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von BF Electronic GmbH gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen. Insbesondere kann der Kunde bei Garantiefällen keine Schadenersatzansprüche für Folgeschäden geltend machen.

BF Electronic GmbH ist bemüht, alle seine Dienstleistungen möglichst fehlerlos zu erbringen. Dennoch können Pannen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. BF Electronic GmbH haftet keines Falles für irgendwelche Schäden, Folgeschäden, Datenverlust, Datenveränderung, Verzögerung, Nichterreichbarkeit der Systeme oder anderen Schäden. Der Kunde ist verpflichtet, die an BF Electronic GmbH übergebenen Geräte und Materialien gegen alle Risiken zu versichern.

11. Datenschutz und Datensicherheit
BF Electronic GmbH verpflichtet sich, die allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einzuhalten. Die vom Kunden eingegebenen Daten werden vertraulich zur Geschäftsabwicklung behandelt.

12. Schlussbestimmung und Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit und somit das Verhältnis zwischen Kunde und BF Electronic GmbH basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht.

Bei Streitigkeiten ist Appenzell das zuständige Gericht als ausschliesslicher Gerichtsstandort.

Sollten einzelne Punkte dieser AGB unwirksam sein, berührt es die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Appenzell, 29.8.2017 PE